Donnerstag, 19. Dezember 2013

[Blog Award] Excellent Blog Award

Hallo ihr Lieben da Draußen!
wavey

Jaaaaaa ich weiß, es ist in letzter Zeit hier sehr ruhig geworden auf meinem Blog, aber wie ihr wisst arbeite ich in einer Buchhandlung und bin nach der Arbeit einfach total kaputt und habe dementsprechend kaum Zeit bzw. Motivation, in Ruhe einen Beitrag zu schreiben. 

Aber heute habe ich einen tollen TAG bei der lieben Iris von http://www.dieleserin.at/ gesehen und da sie noch Blogger gesucht hat, welche ihn mitmachen möchten, habe ich ganz laut "HIER!" gerufen und darf ihn mitmachen: DANKE!! (Ganz nebenbei: Ich finde den Blog von Iris wundertoll - nicht der Mainstream-Lesegeschmack, sondern eine bunte Mischung - ein Besuch lohnt sich!)

1.) Wenn du fünf Bücher aussuchen könntest, die du sofort geschenkt bekommen würdest, welche wären das im Moment?

Ich habe echt lang überlegen müssen, weil ich auf so einem riesigen SUB sitze und mir die Gedanken an neue Bücher immer aus dem Kopf schlage - aber ich hab doch welche gefunden; allerdings sind es nur drei Stück geworden und hier sind sie:



2.)  Gibt es eine Figur aus einem Buch, die du gerne besuchen würdest? Warum ausgerechnet diese?

Es gibt viele Figuren in Büchern, welche ich gerne besuchen würde - vor allem wenn mir eine Geschichte sehr nahe geht oder mich eine Person mit ihrem Charakter beeindruckt. Nicht alle Figuren aus allen Büchern die ich je gelesen habe sind mir im Kopf geblieben - wäre ja auch unheimlich ^^ 

ABER eine Figur bzw. zwei Figuren hätte ich gerne kennen gelernt, in den Arm genommen und gerne gesagt, wie sehr sie mich beeindruckt, gefesselt und einfach umgehauen haben ... und das Buch, von dem ich spreche ist Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green. Augustus und Hazel haben mir die Tränen in die Augen getrieben und mit meinem Herz gespielt - ich habe sie geliebt und wenn ich könnte würde ich ihnen das auch sagen - allein deshalb hätte sich mein Besuch gelohnt!!

3.) Hast du einen Lieblingsverlag? Wenn ja, warum ausgerechnet dieser?

Einen Lieblingsverlag an sich habe ich nicht direkt - zumindest kaufe ich mir meine Bücher nicht nach dem Kriterium, welcher Verlag es publiziert hat. Dennoch gibt es zwei Verlage, die mich mit ihrem Programm doch jedes Mal begeistern und deren Bücher selten mal nicht meinen Geschmack treffen.

Das ist zum einem der Droemer Knaur Verlag, welcher eher Mainstream-Bücher verlegt und der Hanser Verlag, welcher mich mit seinem Kinder-und Jugendbuch Programm immer mehr begeistert und mit seinen besonderen Büchern in den Bann zieht.

4.) Welche Eigenschaften muss ein Buch unbedingt haben, damit es dich absolut überzeugen kann?

*schäm* Eigentlich sollte ich mir einige "Alibi"-Eigenschaften ausdenken, nur um diese Frage kreativ zu beantworten, aber es ist bei mir ziemlich simpel:
Ich lese mir den Klappentext des Buches durch und die erste Seite - wenn mich die Geschichte dann nicht mitreißt lese ich es prinzipell nicht.

Ein Kriterium um es dann DOCH zu lesen ist, wenn es ein Autor geschrieben hat, den ich vom Schreibstil her sehr mag und der mich selten enttäuscht. Während dem Lesen muss mich eine Geschichte einfach mitreißen, mich mitfiebern lassen und in ein Auf und Ab der Gefühle stürzen. Ich muss darin versinken können, nicht mehr davon loskommen und nichts anderes mehr wollen, als es endlich fertig lesen zu wollen. 

UND wenn ich dann zum Schluss immer langsamer werde mit dem Lesen, weil ich weiß dass es bald zu Ende ist und ich aus dieser Welt wieder auftauchen muss und es damit nur noch hinauszögere - DANN hat mich ein Buch komplett überzeugt!

5.) Hast du in letzter Zeit eine Neuentdeckung gemacht (Autor, Buch, Verlag), die du unbedingt bewerben möchtest?

Es gibt sogar zwei Bücher, welche ich euch bei dieser Frage vorstellen möchte: Zum einem ist das Sam und Emily - Kleine Geschichte des Zufalls welches eine so tolle Geschichte war/ist - es ist zwar schon länger her, dass ich sie gelesen habe, aber ich möchte sie einfach jedem ans Herz legen und rufen "Lest es doch - ihr wisst gar nicht, was ihr da verpasst!!" Aber zuviel möchte ich dazu nicht verraten - lest euch Rezensionen dazu durch und KAUFT ES!!

inlove Das andere Buch ist Der unvergleichliche Ivan, welches leider erst im Februar 2014 erscheint - ich durfte es als Leseexemplar lesen und war sprachlos. Es ist ein sehr philosophischer Roman, über den Silberrücken Ivan, welcher in einem kleinen Zoo in seinem Käfig sein Dasein fristet.

Die Geschichte ist aus der Sicht von Ivan geschrieben und ihr solltet es euch nicht entgehen lassen wenn es erscheint - selten hat mich ein Buch so sehr noch Tage nach dem Lesen berührt und mitgenommen. Auch hier eine unbedingte Vorbestell- und Leseempfehlung!


6.) Hast du einen SuB (Stapel ungelesener Bücher)? Wenn ja, wie hoch ist er und bist du zufrieden mit dem SuB-Stand?

Ja ich habe einen Stapel ungelesener Bücher - obwohl man dazu bei mir wohl SuBadBudndgR sagen müsste = Stapel ungelesener Bücher auf dem Boden und dem ganzen Regal .. *hust* Ich habe meine Bücher schon lange nicht mehr gezählt und werde das jetzt auch  nicht machen. Aber ich lasse mich von meinen ungelesenen Büchern auch nicht stressen - für jedes Buch gibt es einen richtigen Zeitpunkt!

7.) Wie viele Bücher liest du im Jahr (kannst auch schätzen) und bist du damit zufrieden?

biglaughHierbei muss ich auch schätzen, denn obwohl ich mir ab und zu eine Monatsübersicht meiner gelesenen Bücher mache, ist da auch ab und zu der Wurm drinnen ( bzw. ich bin manchmal zu schusselig, mir das alles aufzuschreiben ... ) und deshalb kann ich die genaue Anzahl nur vermuten: 120 Bücher im Durchschnitt und JA, ich bin sehr zufrieden damit. 



8.) Was hältst du von Ebooks? Liest du sie gerne oder gehörst du zu den Printlesern?

Ich habe auch einen E-Book-Reader aber eigentlich auch nur, weil wir im Buchhandel von manchen Verlagen sehr viele E-Books zur Verfügung gestellt bekommen und ich mir das natürlich nicht entgehen lassen möchte. Aber generell mag ich es trotzdem lieber, ein echtes, reales Buch in den Händen zu halten. 

9.) Liest du auch gerne Bücher von Selfpublishern? Wie ist deine Erfahrung damit?

Ich wüsste nicht, dass ich bisher Bücher von Selfpublishern gelesen habe - warum eigentlich nicht?! confused

10.) Wenn du einen Verlag hättest, welche Bücher würdest du veröffentlichen?

Wahrscheinlich Kinder-und Jugendbücher - aber dann eben solche, die einem Gänsehaut bereiten und aus dem Alltagsbrei herausleuchten. Kleine Perlen eben! Aber da der Markt leider wenig solche Bücher herausbringt, fürchte ich, würde solch ein Verlag nicht lange Bestand haben...

11.) Wenn du deinen Buchblog mit einem Satz beschreiben müsstest, wie würde der lauten?

Chaotisch und nicht immer präsent, aber dafür liebenswert und mit ganz viel Herzblut betrieben.

Soooo, das waren alle Fragen und damit müsste ich eigentlich laut Regeln weitere Buchblogs taggen - nur denke ich, mache ich das gleiche wie Iris - wer sich freiwillig meldet, darf sich den Tag schnappen.

Hier die Regeln:
.. schreibe einen Post mit diesem Award
.. beantworte die 11 Fragen von demjenigen,von dem du den Award hast
... denke dir selbst 11 Fragen aus
.. tagge 5 Leute mit unter 200 Lesern



Und hier meine Fragen:

1.) Wie entscheidest du, welches Buch du als nächstes lesen möchtest? Hast du eine SUB-Liste oder greifst du nach dem Nächstbesten?

2.) Welche Geschichte hat dich als letztes zu Tränen gerührt oder deine Gefühle Achterbahn fahren lassen?

3.) Welches Genre überwiegt in deinem Bücherregal?

4.) Gab es schon einen Buchcharakter, den du abgrundtief gehasst hast?

5.) Welches Buch würdest du uneingeschränkt jedem empfehlen?

6.) Liest du Bücher auch auf Englisch oder in einer anderen Sprache oder muss es Deutsch sein?

7.) Schreibe den ersten und letzten Satz aus deinem aktuellen Buch heraus!

8.) Mit welchen Büchern hat deine Leseleidenschaft begonnen?

9.) Wo holst du dir deine Buchtipps her? Youtube, Blogs ...

10.) Auf welche 3 Bücher freust du dich besonders im neuen Jahr?

11.) Wie sieht die perfekte Buchhandlung für dich aus?

Also jeder der Lust hat, darf sich diese Fragen ausborgen und beantworten - viel Spaß damit! 

1 Kommentar:

  1. Hallo Antonie!
    Herzlichen Dank fürs Mitmachen! Deine Antworten sind sehr interessant, am meisten gefiel mir die Aussage:
    "... für jedes Buch gibt es einen richtigen Zeitpunkt".
    Schön gesagt und absolut wahr!
    Wünsche dir schöne Weihnachtsfeiertage,
    herzliche Grüße, Iris

    AntwortenLöschen