Mittwoch, 28. Mai 2014

[Redestoff 5#] Ausstehende Rezensionen, Besucheranzahlziel, Twitter, Skoobe

Hallo ihr da draußen vor den Computern!

Gerade ist es wieder mal ein wenig ruhiger auf meinem Blog geworden - das liegt aber daran dass ich im Moment wie eine Irre die Bücher verschlinge und sonst auch viel unterwegs bin. Also ist es nicht unbedingt negativ! UND das Berichtsheft muss im Juni auch noch geschrieben werden ... *hust* 


Jaaaaa - und dann stehen nächste Woche auch die Prüfungsergebnisse fest - aufregende Wochen für mich. ABER jetzt geht´s los:

1. Ausstehende Rezensionen

Dadurch dass ich so viel gelesen habe, haben sich hier natürlich auch einige Rezensionen angehäuft ... vielleicht kann ich dieses Wochenende einige vorschreiben für euch und dann nach und nach veröffentlichen *grübel* Es sind leider auch viele Kritrezensionen dabei ... im Moment bin ich aber auch kritisch mit den Geschichten und mit nix zufrieden -aber lest dann selbst dann. 

Hier kriegt ihr schon mal einen ersten Überblick über die ausstehenden Rezensionen:


Ist ein Buch dabei von dem ihr bald die Rezension lesen wollt? Schreibt es mir in die Kommentare!

2. Besucheranzahlziel

Was für ein Wort - aber was steckt dahinter? Ich bin durch Zufall auf Blog-Camp gestoßen und hatte mit noch jemandem auf Twitter erst letztens eine kurze Diskussion, wie man es als Blogger mit den Besucherzahlen handelt; wie zufrieden man mit seinen Lesern und deren Anzahl sein soll ... 

Am liebsten würde ich natürlich ganz viele Menschen mit meinem Blog erreichen und ganz viele Diskussionen hier führen - aber auch ich bin eher eine stille Mitleserin auf anderen Bücherblogs und sehe nur an meinen Besucherzahlen, wie welche Artikel bei euch ankommen. UND ich will ab August oder schon vorher meinem Blog mehr Leben einhauchen ...

Podcasts, vielleicht wieder das eine oder andere Video, mehr Empfehlungen und Artikel rund ums Buch, mehr Vorstellungen von Indie-Autoren und deren Werke, Verlagsvorstellungen ... und nicht immer das gleiche - und hoffe damit mehr Aufmerksamkeit auf mich und meinen Blog zu ziehen - 

und warum? Einfach so! Hab gerade wahnsinnige Lust drauf!! Seid gespannt.

3. Twitter 

Die lieben Social-Network-Kanäle; ich liebe sie in letzter Zeit immer mehr und ich liebe LIEBE den Austausch mit gewissen Leuten dort! Besonders auf Twitter habe ich in den letzten Wochen sehr schöne Gespräche dort gehabt und möchte mich mal bei einer Person ganz <3-lichst dafür bedanken:

Liebe Iris alias DieLeserin, danke für die lieben netten "Geschreibsel" mit dir auf Twitter - fühl dich herzlichst gedrückt! Was würde ich nur ohne dich und den tollen Skoobe-Donnerstag machen?! Wir müssen uns unbedingt mal treffen UND auch ein Lesewochenende - Urlaub - Woche muss mal sein ... Leseschwester im Herzen *umarm*

Und auch an alle anderen da draußen, die ich bisher kennenlernen durfte auf Facebook, Twitter und über meinen Blog: Ihr seid die Besten - jeder auf seine Art und Weise ist etwas ganz besonders für mich!

DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE 

4. Skoobe

Seit ich Skoobe habe warte ich jeden Donnerstag auf die Neuerscheinungen in der App - es sind die verschiedenste Bücher, welche dort auftauchen; über neue Bücher oder auch ältere Bücher zu unbekannten Verlagen oder Autoren; und deshalb ist es doch immer wieder aufregend zu sehen, was dieses Mal dabei ist.

Auch das kleine Favoriten-Raten mit Iris ist jedes Mal sehr amüsant; ich werde euch die App vielleicht in den nächsten Wochen mal vorstellen, obwohl die meisten sie ja meines Wissens schon kennen; aber ein kleiner Einblick ist nie schlecht. 

Und hier sind meine Favoriten für diese Woche:








UND jetzt verschwinde ich im Bett ihr Lieben - bis demnächst! 

Kommentare:

  1. Ups....da hast du ja noch viele Rezis vor dir ;-)

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe!
    Was lese ich da? "Leseschwester im Herzen"!!! Hach, mir fehlen die Worte! Kann ich von Herzen aber auch von dir behaupten, denn ich will dich nie auf Twitter missen und auch deinen Blog möchte ich noch Jahre (oder Jahrzehnte) besuchen! *dick-und-fest-drücke-und-nie-wieder-loslass*

    1. Am meisten interessieren würde mich AUS TIEFSTER SEELE und NUR ZEHN TAGE. Aber das hast du wegen 4. wahrscheinlich eh schon gewusst. Denn du bist super in unserem Skoobe-Ratespiel und ich bin jede Woche aufs Neue erstaunt zu sehen, wie viele Bücher du aus meiner Vormerkliste erratest, zumal es bei mir sicherlich sehr schwierig ist. Das ändert sich bei mir ja ständig. Typisch stimmungsschwankende, jahreszeitenabhängige Querbeetleserin. :-)

    2. Ich hasse diese Statistiken. Und ganz ehrlich: Ich schau da gar nicht rauf, weder bei Twitter, noch bei Facebook und schon gar nicht im Blog. Ich blogge und twittere aus Spaß, und wenn ich dadurch nur eine Person (im besten Falle jemanden wie dich) erreiche, mit der ich dort Spaß habe, dann reicht mir das schon völlig aus.
    Am Anfang war ich ziemlich zahlenverblendet, aber das war dann schnell Druck und Stress und machte so gar keinen Spaß. Seitdem ich die Zahlen links liegen lasse, mich wieder um die Buchstaben kümmere, macht es auch wieder Spaß.

    Morgen ist schon Donnerstag! Und damit: Skoobe-Neuzugänge-Tag! Wir lesen uns also bald wieder ...
    ganz liebe Grüße, ganze viele Umarmungen, Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris!

      Endlich komme ich dazu zu antworten *schäm* Und was für ein langer Kommentar *staun*

      Natürlich Leseschwester im Herzen <3 Haben ja fast immer ( ach was rede ich mit fast :P ) den gleichen Buchgeschmack - da kann man sich nur so bezeichnen :) Ochhh du bist so süß - und wehe DU machst dich mal aus dem Staub dann komm ich aber vorbei und dann gibts Ärger! ^-^

      1. "Nur zehn Tage" habe ich ja schon rezensiert - das ist bestimmt auch was für dich - lies doch mal in eine Leseprobe hinein! "Aus tiefster Seele" folgt auch bald - das war ein Solala-Buch; weiß noch gar nicht wie ich da überhaupt was schreiben soll *puh*

      Naja langsam kenne ich ja deinen Lesegeschmack und weiß welche Kriterien die meisten Bücher erfüllen müssen damit du es liest - aber überraschen kannst du mich trotzdem immer wieder ;) Und das ist auch gut so :D


      2. Statistiken finde ich ganz interessant - ein wenig interessiert es mich ja dann doch wieviele Leser ich erreiche, welche Themen gut ankommen und wie ich generell ankomme :D Aber du hast recht: Wenn man nur eine Handvoll netter, schlauer, interessanter Leute kennenlernt dadurch hat es sich schon gelohnt - und wie!! <3

      Wie passend das übermorgen wieder Skoobe-Tag ist ( wenn wir Glück haben morgen schon ) und dann wird wieder geraten *-*

      Allerliebste Umarmungen und Küsse schick :D, Antonie

      Löschen