Dienstag, 19. August 2014

[Abgebrochen #1] Die Drei von Sarah Lotz



Warum?  Für mich war es zu wenig Spannung, zuviel religiöses Gerede UND zuviele Sichtweisen die mich mehr verwirrt haben als Licht ins Dunkel zu bringen. Ich hatte mich sehr darauf gefreut und mich bis Seite 198 durchgebissen; aber Geschichten die mich in eine Leseflaute bringen, bringen mich auch nicht weiter.

Für wen?  Puuhh, also meinen Kunden würde ich es im Laden nicht empfehlen - demnach weiß ich gar nicht für wen die Geschichte etwas sein könnte ... 

Was wäre besser? Ich kann mir das Buch als Verfilmung richtig gut vorstellen ( die Autorin ist auch Drehbuchautorin ); oder längere Kapitel über die einzelnen Personen - denn dann wird man als Leser nicht ständig aus der einen Sichtweise in die andere hineingerissen!

Kommentare:

  1. Ich liebe das Buch :)
    Ahnte aber direkt, dass dieser Stil nicht jedem gefallen wird, daher warne ich jeden etwas vor.

    (sag ma, so viele Follower und kaum Kommis - auch was seltsam oô)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Ja es ist einfach ein schwieriges Buch vom Stil her - wüsste wirklich nicht wem ich das verkaufen sollte :/ Aber bei Gone Girl war es ja auch so - nicht jedermanns Sache ;)

      Ich gehöre auf Blogs auch zu den eher stillen Lesern - von dem her bin ich keinem böse der nix schreibt; freue mich aber immer auf nette Kommentare! <3

      Löschen