Sonntag, 12. Oktober 2014

[Sonntags-was-auch-immer #9] Kleiner Wochenrückblick

Herzliches Hallo an euch Buchverrückten da draußen!

Langsam packt mich wieder die Bloglust und ich eröffne sie mit einem kleinen [Sonntags-was-auch-immer]. Und was ist besser als ein kleiner Wochenrückblick? Dann los!

1.) Siegfried Lenz ist gestorben

Siegfried Lenz ist am 07.10. verstorben; er war einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur gewesen. Die Nachricht erschütterte die Buchbranche - es gab einige sehr bewegende Nachrufe von vielen seiner Kollegen und Verlagsmenschen. 
 “Siegfried Lenz war für uns immer ein ganz besonderer Mensch und Schriftsteller”, sagt Erika Tipke. Und sein Tod “hat mich doch sehr betroffen gemacht”. Doch es bleiben “wunderbare Erinnerungen” und “seine einzigartigen Bücher”.
Seine wichtigsten Werke sind unter anderem "Heimatmuseum" und "Deutschstunde".


2.) Buchmesse Frankfurt in den Startlöchern

Die Frankfurter Buchmesse hat ihre Tore wieder geöffnet und präsentiert wie jedes Jahr die neuesten Bücher, viele spannende Lesungen und Diskussionen UND ist damit natürlich der (!!) Anlaufpunkt für jeden Buchverrückten. Finnland ist dieses Jahr das Gastland auf der Messe. Die Frankfurter Buchmesse ist mit inzwischen über 7 000 Ausstellern die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art.

Und selbstverständlich wurde auch wieder der "Deutsche Buchpreis" vergeben - er ist mit 25.000 € dotiert. Vergeben wurde er an Lutz Seiler mit seinem Roman "Kruso".

»Der irrste, abgedrehteste und komplexeste Roman von allen Neuerscheinungen dieses Jahres ... ist zweifellos Lutz Seilers Kruso – und bei Weitem auch der kunstvollste.«
Sabine Vogel, Berliner Zeitung 06.09.2014

3.) Amazon kommt mit einer neuen E-Book-Flatrate

Amazon startet mit "Kindle Unlimited" eine E-Book-Flatrate die monatlich 9.99€ kostet und mit welcher man auf über 700.000 Ebooks zugreifen kann. Damit reiht Amazon sich in eine Reihe ein mit Skoobe oder Readfy; doch kann sich der Gigant damit behaupten?

Viele Bestseller-Titel sucht man noch vergeblich; die Indies überwiegen. Doch wenn sich das ändert ... was wird dann passieren? Eine neue Idee ist es auf jeden Fall nicht und auch das Rad ist nicht neu erfunden worden; es gibt viele skeptische Stimmen und Kritik an dem Modell; aber man kann nur abwarten und die Entwicklungen verfolgen.

4.) Tolino Vision 2 

Auf der Buchmesse ist auch bekannt geworden, dass ein neuer, optimierter Tolino Vision im November erscheinen soll - der Vision 2. Er ist wasserdicht und ermöglicht das Umblättern durch ein kurzes Antippen der Rückseite des Geräts.

Auch am Design wurde ein wenig gespielt - er sieht meiner Meinung nach eleganter aus und ist gefühlt noch ein wenig dünner und handlicher geworden.

Bestellt man ihn vor bis Anfang November zahlt man 129€, genauso viel wie der alte Tolino Vision gekostet hat. Danach wird der Preis auf 149€ angehoben - vorbestellen lohn sich also!


Und zum Schluss gibt es die 5.) Neuerscheinungen diese Woche

Viele tolle Bücher sind diese Woche erschienen; hier eine kleine feine Auswahl davon. Am meisten hatte ich mich ja auf "Endgame" gefreut, es bereits gelesen und bin ziemlich begeistert davon - hat mich ein wenig an Panem erinnert. Auf welche Neuerscheinung habt ihr euch am meisten gefreut?

Und damit verabschiede ich mich in meinen ersten und einzigen freien Tag diese Woche - habt einen lesereichen Sonntag!

Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.
                                                Ludwig Feuerbach


Kommentare:

  1. Hallo Antonie,
    ich habe leider keine Möglichkeit für allgemeine Kommentare zu deinem Blog gefunden, also poste ich einfach mal hier - mir gefällt dein Blog sehr gut und ich fühle mich als Buchliebhaber auch gleich wie zuhause, weswegen ich dir gleich mal folgen werde :)
    Deine Idee mit dem Lesejahr finde ich toll, jedoch habe ich von Kay Meyer bisher noch gar nichts gelesen - die "Seiten der Welt" liegen aber schon hier neben mir und ich bin schon sehr gespannt, weil ich bisher nur Gutes davon gehört habe.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Klingenfänger!

    Dankeschön für dieses wunderbare Kommentar - das freut mich wirklich sehr <3 Genau das will ich ja bewirken - dass man sich bei mir heimisch fühlt :) Seiten der Welt habe ich mal angelesen, aber zurzeit habe ich iwie keine Lust darauf - Ironie des Schicksals ;) Phantasmen kann ich dir sehr empfehlen!

    Liebst,
    Antonie

    AntwortenLöschen