Donnerstag, 8. Oktober 2015

[Rezension] Hier und Jetzt

Hier und Jetzt

Autumn Doughton

314 Seiten

Maibook-Verlag

( HIER könnt ihr bestellen )

10,00 €

"Jeder einzelne Moment besitzt seine ganz eigene Magie…" 

Cole ist verliebt. Zum ersten Mal. Um glücklich sein zu können, muss er jedoch erst lernen zu vergeben. 

Aimee möchte ein neues Leben beginnen, doch das schafft sie nicht, solange sie nicht bereit ist loszulassen. 

Zwei junge Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, prallen aufeinander. 
Eine wunderbar mitreißende Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Suche nach sich selbst. Darüber, dass man manchmal im Leben auch etwas wagen muss, um am Ende etwas zu gewinnen. 

Meine Meinung:

Aufgrund des Klappentextes könnte man als Leser vermuten, dass es sich bei diesem Roman um eins der vielen New Adult Bücher, wie sie z.B. Samantha Young schreibt, handelt. Eine 08/15 Geschichte, die es schon zigtausend Mal gibt und die man deswegen nicht lesen braucht.

Doch STOP! Denn "Hier und Jetzt" ist ein kleiner Rohdiamant, an dem niemand vorbeigehen sollte. Autumn Doughton hat mir eine Gänsehaut beim Lesen verpasst, ich habe mit den Protagonisten gelacht, geweint und eine Achterbahn der Gefühle durchlebt und dass alles nur wegen Aimee und Cole und ihrer Geschichte.


Ein Roman, wie ihn das Leben nicht anders schreiben könnte. Wir begegnen Aimee das erste Mal auf dem Unicampus, lernen sie als schüchternes Mädchen kennen, dass irgendein dunkles Geheimnis mit sich schleppt und dadurch selbst die Lust zum Leben nimmt. WAS sie so bedrückt und niederringt erfahren wir erst relativ spät im Buch, doch wer die Zeichen richtig deutet und aufmerksam liest kann sich seinen Teil denken.

Und gerade dieses Geheimnis hat für mich die Atmosphäre in das Buch gebracht. Zu viel will ich nicht verraten, aber solch ein Ereignis könnte jedem einzelnen von uns passieren und ihre ganzen Gefühle dabei, wie die Personen, welche damit zu tun haben, reagieren und das ganze Drumherum war so real und genau beschrieben, dass ich an manchen Stellen am liebsten in den Roman eingetaucht wäre, um Aimee in den Arm zu nehmen und ihr ihre Last abzunehmen.


Cole darf natürlich auch nicht vergessen werden, denn er ist es, der Aimee das erste Mal seit langem wieder so wahrnimmt wie sie früher war und alles mögliche versucht, um sie aufzurütteln und ins Leben zurückzuholen. Nebenbei muss aber auch er mit seiner Vergangenheit kämpfen und merkt dabei nicht, wie sich Aimee immer weiter von ihm entfernt.

Er ist vielleicht in diesem Buch ZU sehr der perfekte Gentleman würde man glauben, doch je weiter man beim Lesen vorankommt, desto mehr wird man diesen Eindruck los und sieht: Auch Cole ist ein ganz normaler Mann mit gaaannzzz normalen Bedürfnissen. Und das fehlt mir so oft in Büchern: Die männliche Sichtweise, einen Protagonist, der aus dem Leben gegriffen ist und bei dem nichts beschönigt wird.


Was die Autorin mit ihrem Schreibstil, der eindrücklich und doch so locker-leicht ist, geschafft hat in mir auszulösen, ist kaum in Worte zu packen. Jede Figur in dieser Geschichte hat ihren Platz, ihren Auftritt, keiner bleibt als Randfigur stehen und das hat mir sehr gut gefallen. Wir erleben Aimee und Coles Sichtweisen, tauchen in beider Leben ein, was einen noch tiefer in beide Gefühlswelten blicken lässt.

Als Leser hatte ich das Gefühl jeden einzelnen wirklich zu kennen und damit bei mir einen ganz besonderen Nerv getroffen - denn ich war IN diesem Roman, war nicht nur ein Leser - NEIN, ich war Teil dieses Geschehens und so tief darin versunken beim Lesen, dass ich erst aufgeschaut habe zum Schluss, als mir die Tränen über die Wangen gelaufen sind. Ich denke auch, dass nicht jeden dieses Buch so tief berühren wird wie mich, doch ich hoffe es so sehr, denn diese Geschichte ist es wert gelesen zu werden!

Mein Fazit:

- Keine 08/15 Geschichte, sondern ein ganz besonderer Rohdiamant

- Aimee und Cole zusammen passen zusammen wie Arsch auf Eimer, haben aber jeder mit der Vergangenheit zu kämpfen

- Stimmungsvolle Atmosphäre, die durch einen eindrücklichen Schreibstil zum Leben erweckt wird

- Ein Buch, was mich sehr berührt hat und von jedem gelesen werden sollte

Gebt "Hier und Jetzt" eine Chance, taucht ein in die Welt von Aimee und Cole und erlebt eine zarte Liebe, die allen Widerständen trotzen muss. Aktuell bekommt man das Buch nur über den Verlag Maibook direkt, es kostet euch aber keine Versandkosten - wenn das mal kein Argument ist ;) Ich vergebe

5 ( von 5 möglichen ) Buchpunkte!!



Kommentare:

  1. Das du es aber auch immer wieder schaffst, Bücher vorzustellen, die ich nach deiner Rezension am leibsten sofort lesen würde :). Das klingt wirklich nach einem sehr schönen Rohdiamant, der landet direket auf meiner Wunschliste. Glg Franzi

    AntwortenLöschen
  2. liebe antonie, was für eine wunderbare rezension. du triffst mit deinen worten genau das, was ich beim lesen empfunden habe. danke dafür!
    liebe grüße
    nike

    AntwortenLöschen
  3. Klingt wirklich toll, gleich mal notiert!

    AntwortenLöschen