Samstag, 7. Februar 2015

[Was-ist-das?] Booklikes

Hallo ihr da draußen!

Ich hatte mal wieder Lust auf etwas anderes als Rezensionen und da ich in letzter Zeit noch eine zweite Blogger-Plattform für mich gefunden habe, wo mehr kleine Gedankenblitze, kurze Leseeinblicke, Zitate und und und kreiert werden in Zukunft. 

Ich spreche von BookLikes

Was ist Booklikes? Wie bereits gesagt, es ist eine Bloggerplattform, welche es einem ermöglicht schnell und ohne große Umstände einen Artikel zu veröffentlichen. Perfekt geeignet für diejenigen, welche sich nicht um Design, Layout kümmern und mit dem ganzen Drumherum beschäftigen möchten, sondern einfach nur ihre Buchgedanken unkompliziert in einen Blogbeitrag verpacken wollen.


Gleichzeitig ist es super einfach Bücher zu rezensieren, Zitate zu einem bestimmten Buch einzufügen und diese dann in ein eigenes Bücherregal einzusortieren - ich habe mich sofort in die Aufmachung dieser Bücherregale verliebt und euch ist da sehr viel Freiheit gegeben bei der Einteilung. 

Ihr könnt wie bei Goodreads einen Lesestatus auf eurem Blog einrichten, könnt Wunschlisten errichten und hemmungslos in anderen Buchblogs zu stöbern. Das folgen, liken, kommentieren und "teilen" von Beiträgen ist schnell erledigt und dem Prinzip folgend: Weniger ist mehr - einfach ist besser! 


Wie ist das Bloggen mit BookLikes? Die Dashboard-Oberfläche ist übersichtlich und klar strukturiert, verständlich und simpel zu bedienen. Hier wird sich jeder Anfänger und Bloggerprofi zurechtfinden und wohlfühlen. Das hat mir hier besonders gut gefallen - ist diese Aufmachung gerade prädestiniert für schnelle, knackige Artikel oder eben auch ausführlichere; je nachdem wie man diese Plattform nutzt. 

Im Textfeld sind alle gängigen Formatierungsmöglichkeiten gegeben; was mich anfänglich ein wenig irritiert hat ist das Einfügen von Bildern - vielleicht übersehe ich auch etwas dabei aber da habe ich dann doch lieber Blogspot an meiner Seite wenn ich mehr Bilder in einen Text einfügen möchte.



Fazit BookLikes?! Wie bereits oben erwähnt - ich blogge gerne bei BookLikes und werde sie in nächster Zeit für schnelle Eindrücke, kleinste Artikel oder sonstiges nützen; mein Hauptblog wird aber dennoch natürlich hier bestehen bleiben. Wer mag kann mir auch dort folgen auf dieser Adresse. Generell ist es für jeden zu empfehlen, meiner Meinung gerade für Anfänger geeignet oder für diejenigen unter euch, welche ihren Hauptblog nicht mit kleinen Artikeln zu"müllen" wollen. 

Schaut doch mal vorbei und bildet eure eigene Meinung! Viel Spaß dabei :) <3

Kommentare:

  1. Ich habe gerade in letzter Zeit verstärkt darüber nachgedacht mich dort anzumelden. Vielleicht werde ich es diesen Monat noch in Angriff nehmen und mich mal druchstöbern :)

    Liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  2. Über Booklikes bin ich auch schon gestolpert. Die Plattform scheint noch recht neu zu sein. Für mich ist das erstmal eher nichts. Finde Lovelybooks schon ziemlich genial (besonders zum Entdecken von Bücher) und für meine Rezensionen hab ich meinen Blog. Aber zum Stöbern sind solche Communities immer ziemlich gut.

    Liebe Grüße
    Tobi

    AntwortenLöschen